Die Entscheidung, eine Immobilie zu verkaufen, zieht verschiedenste Aufgaben nach sich. Zunächst sollten Sie den aktuellen Marktwert Ihrer Immobilie bestimmen lassen, um dann mithilfe einer gezielten Vermarktungsstrategie den entsprechenden Käufer zu finden – schließlich wollen Sie Ihre Immobilie nicht „unter Wert“ verkaufen. Auf Basis dieser Marktpreiseinschätzung folgen dann weitere, nicht zu unterschätzende Aktivitäten. 
 

Hier Die wichtigsten Punkte im Überblick: 

• Ermittlung des aktuellen Marktwertes der Immobilie
• Optimierungsmaßnahmen (Gebäude/Ausstattung/Renovierung/Homestaging), um den Marktwert der Immobilie zu steigern
• Präsentation der Immobilie > von der Erstellung eines hochwertigen Exposés bis hin zur Gestaltung und Platzierung von Anzeigen (Print/Internet)
• Einholung von Informationen über Interessenten/potenzielle Käufer
• Vereinbarung und Durchführung von Besichtigungsterminen
• Preisverhandlung und Beauftragung des Notarvertrages
• Bereitstellung und Prüfung aller relevanten Unterlagen (z. B. Grundrisspläne, Baugenehmigung, Baulastenverzeichnis, Versicherungspolicen, Energieausweis)
• Notartermin-Vereinbarung und Vertragsabwicklung